Erläuterung des Lizenzsystems für die Schwimmvereine aus der FAQ des Deutschen Schwimmverbandes:

(Wir sammeln im Verein die Lizenz- und Registrierungsanträge bis zum 1. Februar 2007. Danach wird es erst im Sommer wieder einen Termin geben.)

Antrag auf Erstregistrierung zum Download

3.1 Wie funktioniert das Lizenzsystem?

Am 15.01.2005 tagten der Hauptausschuss und das Präsidium des Deutschen Schwimm-Verbandes mit dem Auftrag des Verbandstages, eine Entscheidung hinsichtlich des zukünftigen Ablaufs und der Preisgestaltung unseres Wettkampfpasssystems zu beschließen. Die Tagung erbrachte nachfolgende Regelungen, welche durch eine föderalistische Mehrheit beschlossen wurde (Stimmberechtigt waren das Präsidum und die Vertreter der Länder). Zum einen sind einige Regelungen neu zum anderen wurden alte Regelungen nur mit derneuen Begrifflichkeit versehen.

Wettkampf: Wettkampf im Sinne der nachfolgenden Bestimmungen ist jede Wettkampfveranstaltung, an der Mitglieder von mehr als einem Verein im Bereich des DSV teilnehmen.

Registrierung: Die einmalige, lebenslange Registrierung, die mit der Ausgabe einer persönlichen ID-Karte bestätigt wird.

Lizenz: Die Jahreslizenz. Diese wird für den Bereich Schwimmen, Springen und Synchron nur als "virtuelle Lizenz" existieren. Für die Fachsparte Wasserball gibt es einen zusätzlichen, jährlich erneuerbaren Lizenznachweis in Papierform.

3.2 Wie beantrage ich eine Registrierung ?

Die Registrierung ist ab dem 01.01.2005 ohne Altersbeschränkung einmalig vorzunehmen und ist unabhängig von der Zahlung einer Jahreslizenz und mit dem folgenden Formular durchzuführen: DSV-Form 006 (für jede Person ein Antragsformular). Zuständig für die Registrierung ist die DSV-Geschäftsstelle. Alle Inhaber von gültigen Wettkampfpässen sind registriert. Eine erneute Registrierung ist hierbei nicht erforderlich. Für die Erstregistrierung wird eine einmalige Registrierungsgebühr von 10,-- € erhoben. Sobald die Registrierung in der DSV Geschäftsstelle eingetragen wurde, kann man diese im Lizenzportal lizenz.dsv.de einsehen. Durch die DSV-Geschäftsstelle wird eine Bestätigung der Registrierung versandt. Auf dem Begleitschreiben und auf der ID-Karte wird die Registrierungsnummer ebenfalls mitgeteilt.

3.3 Wie beantrage ich die (Jahres)Lizenz ?

Ab dem vollendeten 10. Lebensjahr (Stichtag: 31.12. des jeweiligen Jahres) ist pro Jahr an den DSV eine Jahreslizenz für die Teilnahme an allen Wettkampfveranstaltungen, an denen mehr als ein Verein teilnimmt, zu zahlen. Die Gebühr hierfür beträgt ab dem 01.01.2006 12,-- €.

als Beispiel: für das Jahr 2006 sind dies die Jahrgänge 1996 und älter.

Den Antrag kann man via email, Brief oder Fax zur DSV-Geschäftsstelle (dsv.de) senden. Es sind die ID Nummern für jede Lizenzierung zu vermerken. Zu empfehlen ist jedoch, dass der Verein die Beantragung über das Lizenzportal lizenz.dsv.de tut. Dort kann man in 3 einfachen Schritten die Lizenzierung(en) beantragen und man hat den aktuellen Überblick seiner Daten aus der DSV-Geschäftsstelle in Kassel.

www.bwl-schwimmen.de   Originalquelle auf www.DSV.de